15. April 2017

Wochenbettbetreuung

wochenbett_header

Aktuelles: Wegen der hohen Nachfrage haben wir erst wieder freie Kapazitäten zur Betreuung bei Entbindungsterminen ab Oktober 2017.

Eine neue Familie entsteht… Partner, Eltern, Geschwisterkinder – alle müssen erst mit dem Neuankömmling zusammenwachsen…

Diese erste besondere Zeit wird als eine Phase der Um- und Neuorientierung und schließlich als ein Ankommen in der Realität des Elterndaseins beschrieben.
Neben der Still- und Ernährungsberatung, der Hilfestellung bei der Baby- und Nabelpflege, ggf. notwendigen Blutabnahmen/Untersuchungen bei Kind oder Mutter haben wir Hebammen ein offenes Ohr für Ihre Unsicherheiten/Fragen und sind Ihre Ansprechpartnerinnen in der ersten Zeit mit Ihrem Kind.

Wir helfen Ihnen, Ihr Baby zu verstehen und der jeweiligen Situation entsprechend mögliche Antworten zu finden. Wir sind sensibel für Ihre Befindlichkeit als junge Eltern und nehmen uns Zeit für die Themen, die Sie jetzt bewegen.

Hausbesuche durch uns Hebammen sind eine Leistung Ihrer Krankenkasse, welche die ersten 12 Wochen nach der Geburt umfasst und auch bei Fehlgeburt in Anspruch genommen werden kann.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bereits frühzeitig in der Schwangerschaft bei uns an, wir verfügen nur über eine begrenzte Betreuungskapazität.

Wir betreuen Sie nach der Geburt mit Hausbesuchen rund um Rosenheim, Kolbermoor, Bad Aibling, Stephanskirchen, westliches Chiemgau und Inntal.

Kontakt Hebammen

Wenn Babys sehr viel weinen, sich kaum beruhigen lassen, nur schwer (ein)schlafen können, sehr viel Aufmerksamkeit fordern, dauernd oder nur schlecht trinken – dann kann dies eine sehr anstrengende und erschöpfende Zeit für die Mutter/Eltern sein.
Wir unterstützen und beraten Sie, Ihr Baby zu verstehen, gemeinsam geeignete Hilfen für Ihr Kind und Entlastungsmöglichkeiten für Sie als Eltern zu finden. Einzeltermine nach Vereinbarung.

Ihre Ansprechpartner sind: wir Hebammen, unsere Psychologin Barbara Birner (Emotionelle Erste Hilfe) und unsere Physiotherapeutin und Heilpraktikerin Rosi Held (Basic Bonding und Craniosacraltherapie)